/Banküberfall in Freiburg-Güntherstal

Banküberfall in Freiburg-Güntherstal

Am Montagmorgen hat sich gegen 7:13Uhr in Freiburg Güntherstal in einer Bankfiliale einen Überfall ereignet, verletzt wurde niemand.
Der Täter kam mit einer geladenen Schusswaffe in die Bank und bedrohte sofort die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bank mit der Waffe. Er verlangte das der Tresor sofort geöffnet werden soll. Die angestellten öffneten sofort den Tresor und der Dieb nahm das darin liegende Geld mit, wie viel es war konnte nicht ermittelt werden. nachdem er einen größeren Geldbetrag zu sich nahm, verließ er die Bank, die Richtung die er dann gegangen ist, ist nicht bekannt.
Der Täter soll, laut Bankangerstellten rund 1.85 Meter groß sein, 50-55 Jahre alt und gebrochen deutsch gesprochen haben, also ausländische Wurzeln haben.
Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0761/882-5777 bei der Kriminalpolizei Freiburg zu melden.