Breisgau-Hochschwarzwald: Kreistagswahlen vor 25 Jahren und heute

Peter Bulke/   Nach den Kreistagswahlen im Mai ist es auch interessant, einen Vergleich zu den Wahlen vor 25 Jahren zu ziehen:

Anzahl Sitze:

———-1994————–2019

CDU              32                                        20

SPD               16                                           9

FWG               9                                          15

Grüne            9                                          15

FDP               4                                            4

REP                1                                             –

AfD                 –                                             3

Linke              –                                             1

Die Republikaner traten 1994 nur in 7 der 10 Wahlkreise an, waren also nicht überall im Landkreis wählbar.  Den REP-Sitz errang der Gemeindevollzugsbeamte Hans Roth aus Bad Krozingen. Er war wegen seiner konsequenten Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten (z.B. bei Missachtung des PKW-Halteverbots) bei einem Teil der Bürger als „Ortssheriff“ berüchtigt. Er meldete sich gern freiwillig als Hilfspolizist zu großen Polizeieinsätzen bei Demonstrationen in Freiburg. Schon 1997 ist er an Krebs gestorben. Sein Vorgänger als REP-Kreisrat war der Industriegeschäftsführer Siegfried Dieck, damals  aus Heitersheim, ein politisch sehr rühriger  und sachkundiger Kreisrat.

Die jetzige dreiköpfige AfD-Fraktion im Kreistag hat jetzt einen eigenen Internet-Auftritt einrichten lassen. Er ist aufrufbar unter

http://afd-bh-kreistag.de