/Junge Freiburgerin Opfer sexuell belästigt

Junge Freiburgerin Opfer sexuell belästigt

Am Freitag, den 13.01.2017, wurde am Freiburger Hauptbahnhof eine junge Frau (17 Jahre alt) sexuell belästigt; das Opfer sagte später bei der Polizei, dass der Täter ein südländisches oder arabisches Aussehen hatte und 20-30 Jahre alt gewesen sei.

Zeugen, die auf den Vorfall auf der Stadtbahnbrücke aufmerksam geworden sind beziehungsweise beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Freiburg unter 0761/882-5777 zu melden.

Man muss nur eins und eins zusammenrechnen können und dann weiß man schon, dass der Täter ein Asylbewerber war. Wann kommt in unserer Politik endlich wieder ein Wechsel? Was Deutschland dringend benötigt, ist ein Wechsel an der Spitze. Wir benötigen endlich eine neue Partei, die versteht, was das Volk will, und diese Partei ist die Alternative für Deutschland (AfD). Die Altpartien haben mit ihren Versprechungen mit ihren Symbolen nichts mehr in der Politik zu suchen. Sie sollen dort hin, wo der Pfeffer wächst, ins politische Nirwana.

(Von: Benjamin)