Über 42.000 Austritte im Erzbistum Freiburg

Benjamin / Viele Menschen sind zunehmend unzufrieden mit dem Erzbistum Freiburg, nicht nur die permanente Einmischung in die Politik, sondern auch der Missbrauch-Skandal sorgen dafür, dass die Zahl der Kirchenaustritte ist auf Rekord Niveau ankommt.

Laut Erzbischof Burger sind 2022 zwischen Konstanz und Wertheim sowie von Breisach bis Sigmaringen rund 42.500 Menschen aus der katholischen Kirche ausgetreten, mutmaßlich so viele wie nie zuvor. Eingetreten sind lediglich 352 Menschen.

„Über 42.000 Austritte im Erzbistum Freiburg“ weiterlesen