Kategorie: Freiburg

  • Pius-Brüder demonstrieren in Freiburg gegen Abtreibungen

    Pius-Brüder demonstrieren in Freiburg gegen Abtreibungen

    Am Freitagabend des 5. April, demonstrierten Anhänger der Pius-Brüderschaft in der Freiburger Altstadt gegen Abtreibungen. Linke Gegendemonstranten waren auch vor Ort. Jeden Freitag nach Ostern findet diese Demo der Pius-Brüder statt. Gestartet wurde die Demo an der Humboldtstraße, Nähe dem Martinstor. Rund 80 Teilnehmer versammelten sich friedlich, es wurde friedlich Lieder gesungen und gebetet. Die…

  • Shitstorm in Freiburger Restaurant wegen israelischem Gericht

    Shitstorm in Freiburger Restaurant wegen israelischem Gericht

    Der Betreiber eines syrischen Restaurants mit dem Namen „Damaskos“ am Europaplatz und im Rieselfeld sieht sich einem erheblichen Shitstorm ausgesetzt. Grund ist ein israelisches Gericht, das er seinen Gästen serviert. Der Betreiber ist Kurde und stammt aus Syrien. Er bietet seinen Kunden einen Auberginen-Aufstrich an, der aus Israel stammt (Baba Ganoush). Nachdem er es auf…

  • Das Freiburger Klimacamp will wieder zurück an den Rathausplatz

    Das Freiburger Klimacamp will wieder zurück an den Rathausplatz

    Anfang November 2023 mussten die „Klimaaktivisten“ ihr Klimacamp nach einer Räumungsverfügung der Stadt räumen. Seit Juli 2022 waren einige Klimaaktivisten 24/7 auf dem Rathausplatz und informierten die Bürger über den bösen bösen Klimawandel. Jedoch wird nun das Comeback erwartet, die Damen und Herren wollen Ihr klimacamp laut einem Instagram-Post am 4. und 5. April wieder…

  • Starke Verunsicherung unter den Rauschgifthändlern in Freiburg wahrnehmbar

    Starke Verunsicherung unter den Rauschgifthändlern in Freiburg wahrnehmbar

    Der Stühlinger Kirchplatz ist ein krimineller Hot Spot in Freiburg. Die Polizei intensivierte in den vergangenen Monaten ihre Ermittlungsarbeit dort aus guten Gründen. Seit Oktober letzten Jahres hat die Freiburger Polizei den Stühlinger Kirchplatz ganz gezielt im Auge. Die Drogengeschäfte sind in den letzten Jahren dort vermehrt ein Dorn im Auge der Polizei und auch…

  • Erneut viele Lärmbeschwerden trotz Boxenverbots

    Erneut viele Lärmbeschwerden trotz Boxenverbots

    Die Stadt Freiburg hat seit Mai ein Boxenverbot von sogenannten Bluetooth-Boxen in Parks erwirkt. Doch trotz des Verbots haben sich viele Menschen daran nicht gehalten. Es gab deswegen insgesamt 39 beschlagnahmte Geräte und viele Bußgelder. Die beschlagnahmten Geräte können aber wieder am kommenden Tag von den Benutzern abgeholt werden. Jedoch gibt es viele Anwohner, die…

  • Omas gegen rechts, auch in Freiburg

    Omas gegen rechts, auch in Freiburg

    „Mei Enkele isch zum Glück koi Nazi g´wora!“ – Mein Enkel ist zum Glück kein Nazi geworden – für alle, die der Badischen Mundart nicht mächtig sind. Gerade in Baden-Württemberg gibt es immer mehr Linksradikale, Freiburg ist die Hochburg. Daneben gibt es noch Pforzheim, das längst zum links-muslimischen Ghetto abgestiegen ist. Karlsruhe kann mit ruhigem…

  • Erneute FFF-Demo in Freiburg

    Erneute FFF-Demo in Freiburg

    Wieder einmal fand in Freiburg eine Demonstration der Klimabewegung Friday for Future am 01.03. statt. Nach Polizeiangaben haben sich 800 Menschen angeschlossen. Die Veranstalter haben mit erheblich mehr Teilnehmern gerechnet. Offenbar haben sich einige dazu entschieden, zuhause zu bleiben oder zu arbeiten. Pressesprecher der FFF-Bewegung, Tilman Vietor sagte, dass man den gleichzeitig stattfindenden Gewerkschafts-Streik unterstützt.…

  • Solidaritäts-Kundgebung in Freiburg für die Ukraine

    Solidaritäts-Kundgebung in Freiburg für die Ukraine

    Am Samstag, den 24.02., fand in Freiburg eine Solidaritäts-Kundgebung für die Ukraine statt. Genau am 24. Februar 2022 brach der Krieg aus. Im Gedenken an die Opfer standen während der Schweigeminute um 17.30 Uhr in ganz Freiburg für 60 Sekunden alle Straßenbahnen und Busse still. Auf dem Platz der alten Synagoge wurde eine große Bühne…

  • Dietenbach: Kanzler Scholz bei Spatenstich in Feiburg

    Dietenbach: Kanzler Scholz bei Spatenstich in Feiburg

    Am Dienstag den 27.02 hat Kanzler Olaf Scholz (SPD) in Freiburg den Spatenstich für den neuen Stadtteil Dietenbach „getätigt“. Dabei wird er von vielen Landwirten sowie Bürgern begleitet, die gegen seine Politik und auch gegen den Bau von Dietenbach protestieren. Scholz ist für das Scheitern des Elbtowers mitverantwortlich, was für Hamburg in den kommenden Monaten/Jahren…